Angebote zu "Ddr-Geschichtsforschung" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Zur Kultur der DDR
48,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.10.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Zur Kultur der DDR, Titelzusatz: Persönliche Erinnerungen und wissenschaftliche Perspektiven. Paul Gerhard Klussmann zu Ehren, Redaktion: Hoffmann, Frank, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Geschichtswissenschaft // Literaturtheorie // Osteuropa // Osten // Sozialgeschichte // Tradition // Überlieferung // DDR // Erinnerung // Gespräch // Tagebuch // Deutschland // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // 21. Jahrhundert // 2000 bis 2100 n. Chr // Kunst // allgemein // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Mündlich überlieferte Geschichte // Oral History // Schule und Lernen: Geschichte // Ostdeutschland // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 268, Reihe: Schriften zur Europa- und Deutschland-Forschung (Nr. 16), Gewicht: 443 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Dumont, Kitty: Die Sozialpsychologie der DDR
71,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.1999, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Sozialpsychologie der DDR, Titelzusatz: Eine wissenschaftshistorische Untersuchung, Autor: Dumont, Kitty, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Geschichtswissenschaft // Psychologie // Geschichtsschreibung // Historiographie // Philosophie // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Sozial // Sozialpsychologie // Deutschland // Kanada // Psychologie: Theorien und Denkschulen // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte, Rubrik: Psychologie // Psychologische Ratgeber, Seiten: 282, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen und Tabellen, Reihe: Beiträge zur Geschichte der Psychologie (Nr. 17), Gewicht: 370 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Espich, H: Entwicklung des England- und Amerika...
111,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.06.1987, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Entwicklung des England- und Amerikabildes in den 'sozialistischen' Staaten unter besonderer Berücksichtigung der Englischlehrwerke der SBZ/DDR, Autor: Espich, Horst, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sprachunterricht // Geschichtswissenschaft // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Literaturwissenschaft // Fremdsprache // Didaktik // Methodik // Englisch // Fremdsprachendidaktik: Theorie und Methoden // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte // Sprachwissenschaft // Linguistik // allgemein, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 837, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 14): Angelsächsische Sprache und Literatur /Anglo-Saxon Language and Literature (Nr. 170), Gewicht: 1037 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Lehrerflucht aus SBZ und DDR 1945-1961
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.03.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lehrerflucht aus SBZ und DDR 1945-1961, Titelzusatz: Dokumente zur Geschichte und Soziologie sozialistischer Bildung und Erziehung, Redaktion: Hohmann, Joachim S., Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziologie // Pädagogik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Geschichtswissenschaft // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Bildungssystem // Bildungswesen // Pädagogik: Theorie und Philosophie // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte // Bildungsstrategien und // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 351, Abbildungen: 1 Abbildungen, zahlreiche Grafiken, Gewicht: 458 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Blanke, Inga Liane: Zwischen biederen Fugen und...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.01.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Zwischen biederen Fugen und atonalen Ausschweifungen, Titelzusatz: Neue Musik an den Hochschulen für Musik der DDR in den 1960er Jahren, Autor: Blanke, Inga Liane, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Geschichtswissenschaft // Musik // Musiklehre // Musiktheorie // Wissenschaft // Musikgeschichte // Regionalentwicklung // Soziologie // Weltmusik // Anthropologie // Kulturanthropologie // Deutschland // Kanada // Musikwissenschaft und Musiktheorie // Regionalstudien // Gesellschaft und Kultur // allgemein // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Sozial // und Kulturanthropologie // Ethnographie, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 260, Gewicht: 476 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Mebus, S: Zur Entwicklung der Lehrerausbildung ...
101,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1999, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zur Entwicklung der Lehrerausbildung in der SBZ/DDR 1945 bis 1959 am Beispiel Dresdens, Titelzusatz: Pädagogik zwischen Selbst- und Fremdbestimmung, Autor: Mebus, Sylvia, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Geschichtswissenschaft // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Pädagogik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Bildungssystem // Bildungswesen // Deutschland // Kanada // Pädagogik: Theorie und Philosophie // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte // Bildungsstrategien und // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 610, Abbildungen: 1 Abbildungen, Gewicht: 773 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Geschichtswissenschaft in der DDR.
139,90 € *
ggf. zzgl. Versand

VorwortDie "Oktoberrevolution" des Jahres 1989 in der DDR wird auch an der dortigen Geschichtswissenschaft nicht spurlos vorübergehen. Die zu erwartenden weiteren Veränderungen in Richtung auf einen demokratischen Rechtsstaat werden auf dem Gebiet von Geschichtsforschung und -schreibung an den Akademien, Universitäten und Hochschulen vielmehr einem wissenschaftlichen Pluralismus den Weg öffnen, wie es allenthalben die Regel sein sollte. Damit steht zu erwarten, daß es in Zukunft eine marxistisch-leninistische Geschichtswissenschaft in der herkömmlichen, starr auf den politisch-ideologischen Führungsanspruch einer Partei ausgerichteten Form nicht mehr geben wird.Unter dieser Voraussetzung ist kaum ein geeigneterer Zeitpunkt denkbar, um den im Jahre 1988 begonnenen Versuch einer kritischen Bilanz der marxistisch-leninistischen Geschichtswissenschaft in der DDR mit einem weiteren Band fortzuführen. Nachdem im ersten Teil dieses Sammelwerkes wichtige Aspekte der wissenschaftsgeschichtlichen Entwicklung, der Diskussion von Theorie- und Methodenproblemen sowie die didaktische Umsetzung von Geschichte behandelt wurden, folgen nunmehr in chronologischer Reihenfolge Analysen zur marxistisch-leninistischen Interpretation von Epochen, Prozessen und Persönlichkeiten aus einem Spektrum, das von der Vor- und Frühgeschichte bis zum Beginn der Zeitgeschichte reicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Hellas
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem wissenschaftsgeschichtlichen Werk legt Karl Christ einen beeindruckenden Überblick über die Entwicklung der deutschen Geschichtsforschung zur griechischen Antike während der letzten 250 Jahren vor. Übersichtlich nach Forschungsepochen und Forscherpersönlichkeiten gegliedert, zeigt Karl Christ die entscheidenden Weg- und Wendemarken der griechischen Geschichte in ihren verschiedenartigen Brechungen durch die Wissenschaft. Mit einer klugen Auswahl ausführlicher Zitate verlockt der Altmeister antiker Wissenschaftsgeschichte zur Lektüre von Klassikern wie Winckelmann, Hegel, Droysen, Ranke, Wilamowitz, Ehrenberg und Heuss. Differenziert und ohne jede Apologetik wird die Rolle deutschsprachiger Althistoriker wie etwa Berve und Schachermeyr im Überbau des NS-Unrechtsregimes aufgezeigt. Ebenso nüchtern und wohlabgewogen wird der insgesamt geringe Ertrag der DDR-Althistorie auf dem Gebiet der Erforschung griechischer Geschichte bilanziert. Die Bestandsaufnahme der west- und schliesslich gesamtdeutschen Nachkriegsforschung bietet einen interessanten Überblick über die Entwicklung wegweisender neuer Ansätze und moderner Fragestellungen, aber auch über modisch-beliebige Strömungen und politisch geprägte Tendenzen der Forschung. Insgesamt erlaubt sie eine Einschätzung des aktuellen Kenntnisstandes in Deutschland zur griechischen Antike in der Alten Geschichte. Karl Christ gelingt es, diesen Wissensstand um so schärfer zu konturieren, als er wiederholt die Ergebnisse internationaler Forschung einblendet und deren Rückwirkungen auf die deutsche Wissenschaftsentwicklung zeigt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Roland Jahn und die Friedensgemeinschaft in Jena
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die Geschichte der DDR-Opposition zählt zu den spannendsten Themenbereichen auf dem Gebiet der neueren Geschichtsforschung. Solche Fälle, wie die Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann oder auch die Zwangsausbürgerung des Jenaers Roland Jahn, zählen mitunter zu den spektakulärsten Ereignissen, die sich in den 1970er und 1980er Jahren ereignet haben. Sie riefen auf beiden Seiten der Mauer ein breites Echo in der Öffentlichkeit hervor. In dieser Arbeit soll es speziell um die Ereignisse in Jena gehen, die sich bis zur Wende einer immer grösseren Aufmerksamkeit vor allem durch die West-Medien erfreuten. Am Beispiel Roland Jahns und der sich zur damaligen Zeit neu formierenden 'unabhängigen Jenaer Friedensgemeinschaft' wird gezeigt werden, wie eine neue Generation Jugendlicher sich kritisch mit dem DDR-System auseinandersetzte und dabei auch neue Wege des Protests für sich entdeckte, die die Staatsführung mehr als ein Mal zum Einlenken gezwungen haben. Ein wesentlicher Faktor, der zum Erfolg der durchgeführten Aktionen beigetragen hatte, war die breite Unterstützung durch die Medien, die immer wieder die notwendige Öffentlichkeit erzeugten, um das Schicksal der DDR-Bevölkerung nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Doch bevor es um die Akteure der Friedensgemeinschaft, ihre Aktionen und die Rolle der Medien gehen wird, soll zunächst die Situation in Jena in den 1970er Jahren beschrieben werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot